Empfehlungen und Tipps für Zuhause und die Arbeit

Tulpenzwiebeln

Ich habe mich für den Blumenzwiebelversand entschieden, weil es dort sehr viel Auswahl an unterschiedlichen Farben und Sorten gibt. Meine Intention war es dabei, ein ganzes Meer an Tulpen zu pflanzen. Ich hatte dies einmal in einem Garten gesehen und konnte dieses Bild nicht mehr los werden. Wenn die Tulpen im Frühjahr aus der Erde sprießen und den Frühling ankündigen – es ist ein umwerfende Gefühl! Dazu die intensiven Farben und Formen, einfach ein wunderschöner Anblick.

Ich suchte mir also ein schöne Sorte aus, die in einem intensiven Pink angeboten wurde und kombinierte sie mit einem hellen Orange. Die Form der Blüte war nicht zu extravagant, eher klar und sachlich. Dafür aber war mir der ökologische Aspekt wichtig. Ich wollte nicht eine Über-Drüber-Züchtung, sondern meinen Garten mit einem “natürlichen Produkt” erweitern. Der Blumenzwiebelversand hat eine eigene Kategorie für ökologische Pflanzen.

Wühlmäuse und Zeit des Pflanzens

Tulpen können im Herbst gepflanzt werden. Sie benötigen ein wenig Frost, damit sie tatsächlich gut aufgehen. An dieses Prinzip habe ich mich gehalten und im Frühjahr eine wunderschöne Wiese mit Tulpen erhalten. Was für eine Freude! Diese dauerte aber nicht lange an, denn die Wühlmäuse haben sich aktiv an der Vernichtung meiner Tulpen beteiligt und meine Tulpenzwiebeln sukzessive verspeist. Für das nächste Jahr werde ich aus diesem Grund neue Zwiebeln bestellen, aber ein Drahtgitter um die Zwiebeln legen, sodass die Mäuse nicht zu meinen Zwiebeln gelangen können. Ich gönne den Mäusen zwar eine gute Mahlzeit aber nicht meine Tulpenzwiebeln.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.