Empfehlungen und Tipps für Zuhause und die Arbeit

Roter Teppich – eine neue Erfahrung für mich

Ich brauchte für eine Messe einen passenden Teppich und Bekannte rieten mir zur Farbe Rot, denn ein roter Teppich ziehe die gesamte Aufmerksamkeit auf sich und sehe festlich aus. Ich folgte ihrem Ratschlag und besuchte die Website http://www.roteteppiche.de/, um ein passendes Modell zu wählen. Dabei gefiel mir, dass ich beim Anbieter eine kostenlose Beratung erhielt. Nach dieser entschied ich mich für den Teppich namens DALLAS, weil dieser mit Antirutschbeschichtung versehen war.

Nutzung des Teppichs

Der Teppich wurde bereits am nächsten Tag geliefert und hatte wie versprochen eine Breite von einem Meter. Da ich den Teppich mit Klebeband und einem Satz, der aus 25 Befestigungsankern bestand, bestellte, dauert die Ausbreitung und Befestigung des Teppichs nur wenige Minuten. Und danach gab es keine Probleme mit der Stabilität des Teppichs, was mich positiv beeindruckte. Auch Gäste, die haufenweise meinen Messestand besuchten, rutschten auf dem Teppich nicht aus, sodass der Verkäufer sein Versprechen in Bezug auf die Rutschfestigkeit des Teppichs tatsächlich einlöste.

Was fiel mir bei der Nutzung des Teppichs noch auf? Nach einem heftigen Regen behielt er sein Aussehen und trocknete relativ schnell. Das führte ich auf die Besonderheiten vom Nadelfilz, aus dem der Teppich hergestellt wird, zurück. Auch das Reinigen des Teppichs gestaltete sich ganz einfach. Daher ist ein roter Teppich wie Meiner eine gute Lösung für alle Menschen, die an einer Messe teilnehmen oder diese sogar organisieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.