Empfehlungen und Tipps für Zuhause und die Arbeit

Wie viele Punkteabfrage in Flensburg habe ich eigentlich schon?

Eine Frage die ich mir persönlich nach jedem Blitzer stellen – kurz nach dem prüfenden Blick auf die Geschwindigkeit auf dem Tacho.

“Gibt das jetzt einen Punkt?” “Bin ich überhaupt schon vorbelastet?” oder “Habe ich meine Punkte schon abgearbeitet?” – diese Fragen stell ich mir leider viel zu häufig und dennoch habe ich keine klare Antwort. Es wird Zeit diesen Fragen auf den Grund zu gehen. Und das geht erstaunlich einfach. Man schreibt schlicht und ergreifend eine E-Mail an das Kraftfahrt-Bundesamt nach Flensburg und erhält wenig später eine Antwort.

Im Fachjargon nennt sich das dann auch Punkteabfrage in Flensburg.

Wie funktioniert das jetzt genau?

Ich besuche zunächst die Internetseite das Kraftfahrt-Bundesamt (KFB) und fülle anschließend das entsprechend Online Formular aus. Diesen Antrag sende ich nun nach Flensburg.

In der Antwort, die ich dann bekomme, finde ich neben meinem aktuellen Punktestand noch alle weiteren Informationen, die über mich gespeichert, aktuell sind oder mal aktuell waren.

Für diese Dienstleistung, die Punktekonto Abfrage, berechnet das KFB eine Pauschale in Höhe von 19,95 Euro. Darin enthalten sind bereits 19% Mehrwertsteuer.

Abschließend fasse ich die gesamte Prozedur nochmals in einer Liste zusammen:

  • Seite des Kraftfahrt-Bundesamt besuchen.
  • Online Formular ausfüllen
  • An das KFB senden und Antrag stellen
  • Antwort abwarten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.